Laptops für AutoCAD, Inventor, Siemens NX, ANSYS und Co.

Maschinenbauingenieure, Simulationsingenieure aber auch Architekten benötigen für Ihre Arbeit mit spezieller Software ganz spezielle Notebook-Hardware. Wir von arbeitsnotebook.de arbeiten mit Fachkräften z.B. aus der Automobil- und Flugzeugindustrie eng zusammen, umso den Anforderungen noch mehr gerecht zu werden. Bauingenieure und Simulationsingenieure die beispielweise mit Simulationsprogrammen wie ANSYS Maxwell oder auch COMSOL arbeiten, sollten viel Wert auf den Arbeitsspeicher legen, so empfiehlt sich min. ein Arbeitsspeicher von 16GB RAM, wohin gegen 64GB RAM die sichere Alternative darstellen. Besonders bei Simulationsprogrammen sollten Ingenieure und Architekten darauf achten, dass das Arbeitsnotebook min. zwei bis vier Speicherbänke zur Verfügung hat, um auch später noch aufrüsten zu können. Business Notebooks der Lenovo ThinkPad P-Serie erfüllen diese Anforderungen. Im Maschinenbauwesen hingegen arbeiten z.B. die FEM Ingenieure mit professionellen Konstruktionsprogrammen, diese Programme wie z.B. Pro/ENGINEER Wildfire, Creo, Autodesk Inventor oder aber auch Siemens NX benötigen viel Rechenleistung. Die Lenovo ThinkPad P-Serien Notebooks sind u.a. auch mit Intel Core i7 Quad Core Prozessoren aber je nach Konfiguration auch mit Intel Xeon Prozessoren ausgestattet, in Verbindung mit NVIDIA® Quadro Grafikkarten werden diese Arbeitsnotebooks - Programmen wie  auch SolidWorks gerecht. Für ein individuelles Angebot, kommen Sie bitte auf uns zu, wir werden Ihnen dann eine auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Konfiguration anbieten.

Maschinenbauingenieure, Simulationsingenieure aber auch Architekten benötigen für Ihre Arbeit mit spezieller Software ganz spezielle Notebook-Hardware. Wir von arbeitsnotebook.de arbeiten mit... mehr erfahren »
Fenster schließen
Laptops für AutoCAD, Inventor, Siemens NX, ANSYS und Co.

Maschinenbauingenieure, Simulationsingenieure aber auch Architekten benötigen für Ihre Arbeit mit spezieller Software ganz spezielle Notebook-Hardware. Wir von arbeitsnotebook.de arbeiten mit Fachkräften z.B. aus der Automobil- und Flugzeugindustrie eng zusammen, umso den Anforderungen noch mehr gerecht zu werden. Bauingenieure und Simulationsingenieure die beispielweise mit Simulationsprogrammen wie ANSYS Maxwell oder auch COMSOL arbeiten, sollten viel Wert auf den Arbeitsspeicher legen, so empfiehlt sich min. ein Arbeitsspeicher von 16GB RAM, wohin gegen 64GB RAM die sichere Alternative darstellen. Besonders bei Simulationsprogrammen sollten Ingenieure und Architekten darauf achten, dass das Arbeitsnotebook min. zwei bis vier Speicherbänke zur Verfügung hat, um auch später noch aufrüsten zu können. Business Notebooks der Lenovo ThinkPad P-Serie erfüllen diese Anforderungen. Im Maschinenbauwesen hingegen arbeiten z.B. die FEM Ingenieure mit professionellen Konstruktionsprogrammen, diese Programme wie z.B. Pro/ENGINEER Wildfire, Creo, Autodesk Inventor oder aber auch Siemens NX benötigen viel Rechenleistung. Die Lenovo ThinkPad P-Serien Notebooks sind u.a. auch mit Intel Core i7 Quad Core Prozessoren aber je nach Konfiguration auch mit Intel Xeon Prozessoren ausgestattet, in Verbindung mit NVIDIA® Quadro Grafikkarten werden diese Arbeitsnotebooks - Programmen wie  auch SolidWorks gerecht. Für ein individuelles Angebot, kommen Sie bitte auf uns zu, wir werden Ihnen dann eine auf Ihre Anforderungen zugeschnittene Konfiguration anbieten.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen